Korrekturlesen

siehe Artikel oder Rezensionen

Artikel schreiben

Wer gerne schreiben würde aber keine Idee für ein Thema hat, kann sich hier was aussuchen.
Wer eine Idee hat, aber die Lust, Zeit oder sonstwas fehlt, darüber zu schreiben, kann das hier eintragen.

  • Aufarbeitung der Diksussion um den Begriff Asi/Asozial (SSS2)
  • Warum PETA scheiße ist und Tierfabriken nicht mit KZ gleichzusetzen sind
  • Grauzone

Artikel Diskutieren

Die verrönscht und zugenetzt! soll ein offenes Medium sein. Das heißt, dass es keine Zensur geben soll. Das heißt aber auch, dass fragwürdige Inhalte diskutiert werden sollten. Das passiert über den Link "Diskussion" oben auf jeder Seite. Wenn noch keine Diskussion zum Artikel stattfindet, steht ein Fragezeichen davor. Dann darauf klicken. Sagt eure Meinung, denn davon lebt die Zeitung! Die Diskussion zu den Artikeln wird mit abgedruckt, eignet sich also auch für inhaltliche Ergänzungen oder ähnliches.

Rezensionen schreiben

Wer gerne eine Rezension schreiben möchte, aber kein konkretes Objekt dazu hat, kann gerne denen, die viele Rezensionen schreiben etwas Arbeit abnehmen. Hier eine Liste von Dingen, die aktuell rezensiert werden müssen:

Wenn du davon was übernehmen möchtest, frage einfach auf der mailingliste nach.

Karikaturen / Bilder zeichnen

Wir suchen menschen, die gerne zeichnen, um die Zeitung zu illustrieren.

Photos schießen / suchen

Wenn du gerne Photos machst, dann kannst du gerne passende Objekte ablichten und die Artikel damit bereichern. Du kannst auch welche im Internet suchen und in die Artikel einbinden. Zum finden freier Inhalte eigenen sich zum Beispiel die CC-Suche oder Let's CC.

Banner entwerfen

Um die Zeitung über andere Websites bekannt zu machen wäre es sinnvoll ein Banner zu haben. Wenn du eine Idee hast, schick sie an die mailingliste, wenn du eine umgesetzt hast, kannst du das gleiche tun.

Die Zeitung verteilen

Wenn es soweit ist, werden immer Menschn gebracuht, die die Zeitung an die Leute bringen oder an den richtigen stellen auslegen

Abonennt_innen finden

Um eine kleine, einigermaßen verl#ssliche Geldsumme für den Druck im Rücken zu haben, sollen Abonennt_innen gefunden werden.

Geld organisieren

Ob über Spendensammlungen, Fördertöpfe oder was auch immer sonst dir einfällt... Der Druck kostet Geld und muss finanziert werden.

Wir könnten evtl. auch Anzeigen linker Zeitungen und so schalten. Audiolith macht sowas auch.